Letztes Update: 17. October 2017

Grundlehrgang II

Auch in diesem Jahr fand wieder der Grundlehrgang II statt. Am 12.08.14 trafen alle Teilnehmer wie jedes Jahr in der Landesakademie für musisch-kulturelle Bildung in Ottweiler ein, um den Lehrgang voller Freude zu beginnen. Eingeleitet wurde er durch die Begrüßung des Lehrgangsleiters Professor Stefan Jenzer, welche um 9:30 Uhr begann. Anschließend stellten sich die weiteren Dozenten Monika Beuren (Mandoline), Svenja Beuren (Mandoline), Herbert Zimmer (Gitarre), Matthias Wollny (Gitarre), Tim Beuren (Gitarre) und Pierre Hubertus (Gitarre) vor. Im Laufe des Tages fand dann zum Beispiel der erste Einzelunterricht und das erste Zusammentreffen aller Teilnehmer zur ersten Musicalprobe unter der Leitung von Monika Beuren statt. An diesem Abend vielen alle erschöpft und dennoch glücklich in ihre Betten. Die nächsten Tage waren gefüllt mit Musicalproben, Einzelunterricht, Kammermusik, Orchesterproben und Musiktheorie. Jedoch blieb genügend Zeit, um mit Freunden zusammen zu spielen oder gegen den Schachmeister Herbert Zimmer im Schach anzutreten.

Die Ergebnisse des täglichen Übens und Probens wurden vor dem abendlichen Spielen präsentiert und mit viel Applaus belohnt. Der für die Teilnehmer stattfindende Abschlussabend am Vorabend der Abreise war wie jedes Jahr ein Highlight. In den Orchester-, Musical- und Kammermusikproben wurde für das große Abschlusskonzert geübt.

Schließlich war es dann auch soweit. Am 19.08.14 trafen Eltern, Freunde und Verwandte ein, um die musikalischen Darbietungen zu genießen. Der Nachmittag begann mit den Auftritten der einzelnen Kammermusikgruppen, welche ihre erlernten Werke vorführten. Anschließend präsentierten die Teilnehmer mit viel Spaß das Musical „David und Goliath“.  Nach einer kurzen Pause kam der krönende Abschluss, das Lehrgangsorchester.  Gegen 18 Uhr begann die Abreise. Alle freuten sich auf den Lehrgang im nächsten Jahr und manche verließen die Landesakademie unter Abschiedstränen.

Wie jedes Jahr hat diese gelungene Woche viel Spaß gemacht. Wie freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Victoria Scheidt


Inhalte
Kooperation
Landesorchester